Home

Altes Forsthaus Germerode

Tagen an einem idyllischen Ort

Das Tagungshaus Altes Forsthaus Germerode vereint Natur mit Genuss, Ruhe mit Lernen und Wachsen. Das ursprüngliche Fachwerkambiente des ehemaligen Forstamtes lädt mit mediterranem Flair ein, in farbenfrohen Räumen zu tagen und in schöner Gartenhof-Atmosphäre zu entspannen. Das Haus liegt in einem landschaftlich reizvollen Umfeld am Fuße des Hohen Meißners – in einer noch vielen unbekannten Region mitten in Deutschland.

Ein Ort für Bildung & Vernetzung

Gerade Sozial- und Bildungsträger*innen aus dem Feld Gesundheit, Familie, Kinder, Jugend und Soziales sowie Gewerkschaften nutzen den Ort für Fortbildungen und Netzwerktreffen. Komfortable Zimmer, angenehme Seminarräume, gutes Essen und die Besonderheit des Ortes bieten einen guten Rahmen, um sich weiterzubilden.

Ein Ort für Persönlichkeitsentwicklung

Anbieter*innen von Weiter- und Fortbildungen u.a. aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung sind seit Jahren Gast im Tagungshaus. Sie schätzen die Verknüpfung von Einfachheit und Komfort mit intensiver Arbeit sowie die zentrale Lage. Besonders der Gartenhof sowie die Seminarräume bietet viel Raum für Entwicklungsprozesse.

Ein Ort für Natur & Mehr

Das Tagungshaus liegt am Fuße des Hohen Meißners – im Winter eine eher raue Gegend. Obst- und Mohnblüte setzen liebliche Akzente. Eine kleinteilige und abwechslungsreiche Landschaft lädt zu Spaziergängen, zum Innehalten oder auch Aktivsein ein - vielfältige Anreize für Seminare und Workshops rund um Entspannung, Gesundheit, Natur ....

Ein Ort für Kreativität & Kultur

Das Alte Forsthaus bietet Chören, Laienmusiker*innen, Mal-, Tanz und Schauspielinteressierten einen Ort, um für begrenzte Zeit intensiv einzutauchen, gemeinsam zu proben oder sich auszuprobieren. Aber auch um gemeinsam gut zu essen und den Tag am Kamin oder unterm Walnussbaum beim Wein ausklingen zu lassen.

Ein Ort der Begegnung

Im Alten Forsthaus finden immer wieder Familientreffen statt, teilweise mit bis zu 50 Personen. Die Räumlichkeiten bieten für alle Altersgruppen viele Möglichkeiten, gemeinsam Zeit zu verbringen, zu reden, zu spielen etc. Die Region bietet verschiedenste Aktivitäten, wie Wandern, Baden, Wildpark, Naturpark ...

 

Ein Ort mit Zukunft

Die Region zwischen Werra und Meißner bietet eine Vielzahl an guten Beispielen für den sozial-ökologischen Wandel. Vom Alten Forsthaus aus lassen sich z.B. die Ökomodellregion Nordhessen erkunden oder wandernd Projekte am Meißner begegnen. Gerne stellt das Tagungshaus einen Rahmen für Multiplikator*innen-Fortbildungen im Kontext Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Altes Forsthaus Germerode

Aktuelle Nachrichten

Aktuelles

Jahreskurs Obstbaumpflege - jetzt anmelden!

mit Lissy Mihaly, Obstbaumpflegerin, Pomologin und Streuobst-Pädagogin, von der Obstmanufaktur Niederkaufungen

5.-6.3.2024 – Grundlagen des Obstbaumschnittes
12.-13.6.2024 Die Streuobstwiese
12.-13.9.2024 – Sortenkunde und Verarbeitung
12.-13.12.2024 – Vertiefung des Obstbaumschnittes

Eine Veranstaltungsreihe insbesondere für Menschen, die auf der Streuobstwiese pädagogisch arbeiten, um obstbauliche Themen zu vertiefen. Anliegen ist es, intensiv Zeit für die Obstbaum- und Streuobstwiesenpflege zu haben, an den eigenen Fragen arbeiten zu können und mit anderen Streuobst-Pädagog*innen im Austausch zu sein.

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Obstmanufaktur Niederkaufungen, dem Alten Forsthaus Germerode und dem Streuobst Pädagogen e.V. statt.

Informationen HIER

Aktuelles

Jungbaumschnittkurs am 5.-6.3. - jetzt anmelden!

mit Lissy Mihaly, Obstbaumpflegerin, Pomologin und Streuobst-Pädagogin, von der Obstmanufaktur Niederkaufungen

In diesem Kurs wollen wir anhand des vorhandenen Baumbestandes Wachstumsgesetze von Obstbäumen erkunden und lesen lernen. Und uns daraus ableitend, einen nachhaltigen Schnitt von Jungbäumen erarbeiten, der den Aufbau einer langfristig stabilen Baumkrone ermöglicht. Wir wollen gemeinsam versuchen, an eigenen Bäumen entstandene Fragen zu beantworten, Leitern ausprobieren und verschiededene Schnittwerkzeuge benutzen, um eine Idee für eigene sinnvolle Werkzeuganschaffungen zu bekommen. Und zu guter Letzt: einen ganzen Tag lang Jungbäume in Kleingruppen schneiden. Die Ergebnisse dessen werden wir im nächsten Winter, nach einer Wachstumssaison, im Altbaummodul anschauen und reflektieren. Wichtig: Eigene Fragen, vor allem auch beim Schnitt, mitbringen. Eigenes Schnittwerkzeug muss nicht extra vorher gekauft werden. Beim Kurs kann Werkzeug erprobt werden. Bitte an wetterfeste Kleidung denken!

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Obstmanufaktur Niederkaufungen, der Streuobstinitiative Werr-Meißner e.V., dem Streuobst Pädagogen e.V. und dem Alten Forsthaus Germerod statt.

Interesse? Dann beim Alten Forsthaus Germerode, buero@altes-forsthaus-germerode.de oder 05657-678 melden.

Aktuelles

Mit allen Sinnen auf der Streuobstwiese!
Praxis-Werkstatt mit Vanessa Kowarsch am 13.-14.6.2024

Bei diesem Seminar wird in vielfältigen praktischen Beispielen aufgezeigt, wie Spiele und Aktionen für alle Sinne, kreatives Gestalten und Bauen, kleine Forscheraufträge, Phantasiereisen u.v.m. das Draußensein bereichern können.

Referentin: Vanessa Kowarsch, Streuobst- und Umwelt-Pädagogin, https://www.lebendige-landschaft-streuobstwiese.de/

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Obstmanufaktur Niederkaufungen, dem Alten Forsthaus Germerode und dem Streuobst Pädagogen e.V. statt.

Informationen HIER

Aktuelles

BNE-Projekte auf der Streuobstwiese
Praxis-Werkstatt mit Lukas Dessoy am 11.-12.9.2024

Die Streuobstwiese ist ein prädestinierter Lernort für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). In dieser Praxis-Werkstatt lernen die Teilnehmenden, eigene BNE-Projekte auf der Streuobstwiese zu entwickeln.

Referent: Lukas Dessoy, Koordination BNE-Netzwerk Nordhessen, Weltgarten Witzenhausen

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Obstmanufaktur Niederkaufungen, dem Alten Forsthaus Germerode und dem Streuobst Pädagogen e.V. statt.

Informationen HIER

ALTES FORSTHAUS GERMERODE e. V.
Abteröder Str. 1 | 37290 Meißner
Telefon 05657 678
buero@altes-forsthaus-germerode.de

 

Altes Forsthaus bei Facebook